Dienstag, 27. Juli 2010

Testbericht Lockenstab Babyliss


So, nun möchte ich euch einmal, ich glaube meinen ertsen Testbericht erzählen.
Ich lese ja unter anderem den Blog von Paulina. Sie hat einmal über ihren
Lockenstab von Babyliss Pro berichtet.
Auch auf einigen Bilder konnte man des öfteren sehen wie schön ihre Locken geworden sind. Daraufhin habe ich sie angeschrieben woher sie dieses tolle Gerät gekauft hat. Sie sagte zu mir, sie hätte ihn aus dem Ebay Shop, für ca. 50 €.
*Lockenstab*
*Schutzmatte*

Im Internet habe ich gesucht && gesucht && was habe ich gefunden viele Lockenstäbe aber keiner der so Aussah, wie der von Paulina. Dann endlich, beim ebay shop (oder war es amazon.de?) habe ich endlich einen gesehen, der identisch bzw. gleich ausschaut. Der einzigste Unterschied ist nur, das die Keramikspitze, nicht wie ihrer schwarz, sondern grau war. Der Rest sah gleich aus. Ich habe auch gedacht es sei der selbe, außerdem hatte dieser auch a. 50€ gekostet... Also gut, dann habe ich ihn bestellt in der Hoffnung, er würde auch mir schöne Locken zaubern.
*Hintzeschutzhandschuhe*

Nach einigen Tagen habe ich ihn erhalten, den Lockenstab von Babyliss Pro. Mit dabei war eine Hitzematte und 2 "Hitzeschutzhandschuhe". ich finde "Handschuhe" kann man es nicht nennen, da nur 2 Finger, der Daumen und der Zeigefinger reinpassen.

Den Lockenstab habe ich gleich ausprobiert MIT den Handschuhen, aber ich muss sagen, wenn man die Hitzeschutzhandschuhe anhat, ist es schwer einzelne Strähnen zu greifen :( Die Strähne rutscht ab und ich ahbe kaum ein Gefühl in den Fingern.

Also habe ich es OHNE die Hitzeschutzhandschuhe versucht && habe mir glatt mein Finger verbrannt. Am Zeigefinger habe ich sogar eine rote Blase bekommen...

Es ist ziemlich schwer, sich selbst Locken zu drehen, ohne sich die Finger zu verbrennen, da man die STrähne festhalten muss, da sie sonst wegrutschen würde.

Außerdem ist mir gleich aufgefallen, das der Durchmesser viel kleiner war, als der von Paulina.

Dieser Lockenstab macht maximal kleine Locken.

Im Groß && Ganzen bin ich leider weniger zufrieden. Die Handhabung ist ziemlich unpraktisch und kompliziert & außerdem muss man aufpassen, das man sich die Finger nicht verbrennt..

Hier seht ihr den Unterschied:

Ich


&

Paulina

Kommentare:

  1. ach gott hat der lockenstab nicht son clip der die strähne hält? ich hab mir ein ganzes set mit großen lockenstab kleinem lockenstab kreppeisen glätteisen und fönbürste für 34€ bei Otto bestellt die Marke ist rowenta und da sind überall diese clips dran damit man das haar einklemmen kann...

    AntwortenLöschen
  2. das ist mein set: http://ladylicious-blog.blogspot.com/2010/07/rowenta-styling-set.html

    AntwortenLöschen