Mittwoch, 15. Dezember 2010

Fischgrätenzöpfe


Ein Wort das schon alles sagt- Fischgrätenzöpfe. Ich bin total fasziniert von ihnen. Leider besitze ich nicht die Fähigkeit sie zu flechten:(
Einst laß ich in einer Zeitschrift, wie ich den Zopf flechten kann, doch das erscheint mir als eher planlos.
Findet ihr die Fischgrätenzöpfe auch so toll wie ich?
&&
wie könnt ihr sie Flechten?? habt ihr Beschreibungen die ihr verfasst habt??
oder
kennt ihr eine Seite die gut beschreibt wie man kunstvolle Frisuren selbst stylt???








Leona Lewis

Kommentare:

  1. Magst du mich vielleicht unterstützen und zweimal bei Facebook für mich gefällt mir drücken? Das erste mal hier: http://www.facebook.com/strasserauf.de
    Und das zweite mal bei meinem Foto: http://www.facebook.com/photo.php?fbid=131994613523473&set=a.131382336918034.23337.127589920630609
    Das wäre wirklich furchtbar lieb von dir! ♥ ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr hübsch. Aber ich kriege das auch nicht hin.. ! +.+

    AntwortenLöschen
  3. na du teilst dein haar in 2 dicke strähnen und in 2 dünnere strähnen ab. die dickeren strähnen bleiben wie sie sind (rechts und links eine halten)und mit den 2 dünnen machst du es so als würdest du schnürsenkel überkreuz einfädeln! nur nich in die löcher sondern abwechselnd um die dicken strähnen.
    kapisch? :D :D

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich toll aus, aber ich habe das leider auch nicht drauf.. früher als ich klein war hat es mir meine Mutter gemacht, aber sie hat es auch verlernt :(

    takethislook.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. http://www.youtube.com/watch?v=ctkXA4V0zTg&playnext=1&list=PL894398A8CA381F5E Youtube ist da sehr hilfreich weil man die Reihenfolge anschauen kann, wie man die Strähnen legen muss. kannst auch ein Tut auf Deutsch suchen.

    AntwortenLöschen