Freitag, 11. März 2011

Eine unglaubliche Frechheit...Probleme mit der Frauenarztpraxis...


...ich rege mich shcon seit Tagen, nein seit Wochen asowas von auf..ich schreibe euch hier nun den Vorfall einfach mal nieder..Ihr kennt es sicher alle, ihr habt einen Freund und ihr kümmert euch um die Verhütung...Also ich nehme die Pille . Meine Pille heißt "Leona"( die pinke mit einem Herz). Auf jeden Fall bin ich im Dezember 2010 in meine Praxis und hole die Pille ab, ich bekam einen Streifen (also 21 Pillen, die für einen Monat reichen) ich ebzahlte die Praxisgebühr und 5 € für die Pille (1 Monat! statt 3...). Im Januar war meine Pille dann fast aufgebraucht und ich rief somit telofonisch an um sie mir "vorzubestellen" da wenn ich sponatn vorbei komme & sage, ich hätt gern die Pille darf ich im Wartezimmer so 10-15 min. warten, da ich meist in Eile bin, rief ich an einem Montag im Januar an und bestellte meine Pille (mit 3 Streifen). Gut, an diesem Tag shcaffte ich es nicht emhr in die Praxis des Frauenarztes und die ganze Woche auch nicht. Die nächste Woche bittete ich meine Mutter sie für mich abzuholen, sie brachte mir dann wieder nur 1 Streifen mit(und zahlte wieder die 5€) (statt3Streifen !!). Das machte mich ja shcon echt stutzig und ich dachte im neuen Jahr ist das mit den Pillen anders.. Gut eine Woche später, Anfang Februar hatte ich einen Vorsorge Termin bei meinem Frauenarzt. Ich fragte an der Rezeption nach der Pille (da ich ja nur noch für diesen Monat welche hatte). DIe meinten dann zu mir : "Frau (%$&/( es tut uns Leid sie haben erst vor 2 Wochen 3 STreifen abgeholt"..
Ich so "nein dass kann nicht sein, Ich hab sie nicht abgeholt.." DIe Frauenärztin meinte zu mir vorwurfsvoll: Ja es mus ja nicht sein das SIE die Pille abgeholt haben,e s kann ja auch eine Freundin gewesen sein.." aber eine Freundin??Ich verticke meine Pillen doch nicht weiter nur Ich allein will den Schutz... das hat mcih so aufgepisst.. >.<
naya war klar, ich ahbe die Pille nicht bekommen, weil irgendjemand MEIN REzept bekommen haben muss, weil.. die Apthekekerin aht es in ihrem PC stehen gehabt und der Frauenarzt auch, und komischerweise wusste die Apotheke das meine Mutter eine Woche nach dem "Tag" eine abgeholt hat, aber wer an diesem andern Tag da war, das wusste sie nicht...
Als ich nach einigen Tagen/wochen angeruft habe, meinten die Angestelltes des F- Arztes:
"Ja selber schuld, wenn SIe die Pille nicht am selben Tag abholen.." (hallo was soll das denn??)
Gut, gestern war ich wieder in der PRaxis, leider war di e Ärztin in Urlaub, die ANgestellte meinte, Sie möchte nichts auf ihren Kopf riskieren, des würde erst im nächstes Quartal gehen und blaa...aber hallo?

ich hab jetzt ca. noch 20 Pillen, und die PRaxis will mir keine Pillen verschreiben(weil irgendjemand mein Rezept für 3 Streifen Pille eingelöst haben muss) und ich wars nicht aber mir gleubt keiner..

Ich welchsel jetzt meinen Frauenarzt..

könnt ihr mir vielleicht helfen? Kann man die Praxis anzeigen oder ähnliches?? Was soll ichtun ?Ich möchte ja nur die Pille haben und zahl ja jeden Monat 5€ für einen Streifen und ich bekomm die Pille einfach nicht ...

-.-

Kommentare:

  1. also du bist noch unter 20, nehme ich an.
    wegen des rezept und nur 5 €, das waren noch schöne zeiten.

    ich hab immer ein rezept für 3 monate bekommen und das ohne probleme,später sogar für 6 monate.

    würde an deiner stelle auch die praxis wechseln,das ist nicht normal das du jeden monat dahin muss.

    AntwortenLöschen
  2. Also wenn du dich tattoowieren lassen hast dann darfst du eigentlich 3-4 Wochen nicht auf die Sonnenbank und da hilft auch der Sonnenschutz nicht weil man ja nicht auf die Sonnenbank darf weil die Stelle wo man tattoowiert wurde dann wie eine offene wunde ist und die schädlichen UV Strahlen dann direkt in deine Haut eindringen.

    Bei meiner Bestellung steht auch KW 11 aber KW 11 ist doch schon nächste Woche :)

    x3

    AntwortenLöschen
  3. Oki douki mache ich :)

    Ein Duschgel von denen kostet € 1,29 was ich eigentlich total in Ordnung finde. Bei unserem DM gibt es die zur Zeit sogar zu zweit aber nicht in der Kombi die ich habe :(

    AntwortenLöschen
  4. arzt wechseln und gleich bie der neuen sprechstundenhilfe das problem schildern und fragen ob die dir überhaupt nochmal ein neues rezept ausstellen dürfen. vllt auch nochmal die krankenkasse fragen weil die ja alles bezahlen müssen.
    ich hätte von anfang an gesagt das ich mein rezept verloren hätte-dann hättest du ein duplikat gekriegt mit welchen du die pille nochmal bekommen hättest ;)
    nur fürs nächste mal.....

    AntwortenLöschen
  5. ich find des echt unverschämt.. vor allem nur 1 Monatspackung.. wenigstens 3 Monate könnten sie dir geben.. ich hol mir immer ein 6 Monats-Rezept... ich würd auch den Artz wechseln

    lg tiza

    AntwortenLöschen